Ready. Steady. Go!

Startup Festival Nürnberg. Vom 07. bis 13. April 2015

Zurück zur Übersicht

Dress and Friends - Ein Startup Erfolgsbeispiel


Die virtuelle Kleiderschrank- App, die zeigt, dass Start-ups durchaus hoch hinaus können!

Dress & Friends ist ein Startup aus Nürnberg

“Wir möchten die erste Anlaufstelle für Verbraucher werden die Fashion-Inspiration suchen.”

Das ist das Ziel von “Dress and Friends”, ein Startup aus Nürnberg. Wie jedes Startup hatte auch dieses ihre Hohen und Tiefen, sowie gute und schlechte Zeiten. Dress and Friends hat es jedoch geschafft, in schon kürzester Zeit, eine gewisse Präsenz in der App-Szene und Modewelt zu erlangen. Zusammenarbeit mit Designern, Bloggern und Modelabels steht nun auf der täglichen Agenda. Das Team war sogar schon im Fernsehen bei RTL Explosiv und auf der Berliner Fashion Week. Wenn das mal keine Erfolgsquoten sind!

Dress and Friends, hat natürlich auch vom Startup Festival gehört. Aus eigener Erfahrung wissen sie, wie schwierig der Anfang ist und sind deshalb große Fans des Festivals. Freundlicherweise hatte Daniel, neben Markus einer der Geschäftsführer, ein paar Minuten aus seinem Jet-Set Leben Zeit, um ein kleines Interview mit uns zu führen.

Da sind auch ein paar kleine Tricks für euch künftigen Startups dabei!

Kurz und Knackig: Was soll die App “Dress and Friends” erreichen?

Daniel: Die Dress and Friends Applikation soll es dem User ermöglichen seine Kleidung zu digitalisieren und dementsprechend in seinen virtuellen Kleiderschrank abzulegen. Darüber hinaus kann der Nutzer seine Outfits fotografieren und mit seiner Community teilen. Die Hashtags bei Dress and Friends qualifizieren sich eher durch genaue Stylebeschreibungen: #usedlook #jeans oder #schwarzer #rock und liefern den Fashionistas präzisen Inspirationscontent. Also kann man DAF auch als soziales Fashion Netzwerk verstehen. Gefällt einem Nutzer die Kleidung kann er dies mit einem "Dressed" bekunden. Abgesehen von Organisation und Inspiration bietet DAF auch eine Verkaufsplattform. Mit einem Klick kann die Kleidung aus dem digitalen Kleiderschrank zum Verkauf der Community angeboten werden und auch Marken die man für sich entdeckt bieten auf Dress and Friends ihre Artikel an.

→ Der virtuelle Kleiderschrank, der dir und deinen Freundinnen das eklige “Was-zieh-ich-an-Problem” aussterben lässt.

Wie ist die Idee entstanden?

Daniel: Die grundsätzliche Idee hatte unsere Mitgründerin Regina Spät. Sie hat sich eines Morgens gefragt, ob dass morgentliche Ritual ein passendes Outfit für den Tag zu finden, nicht einfacher gelöst werden kann. Sie hat sich vor unserer App ihre Outfits in einem Timer mit Klebezetteln aufgeschrieben und aufwendig für die Woche organisiert und die Fotos in ihrem Smartphone waren auch noch zu unübersichtlich dargestellt.

→ Aus einem allbekannten Alltagsproblem entstand die Geschäftsidee.

Wie soll die Zukunft für D&F aussehen?

Daniel: Um das Wachstum zu stämmen suchen wir zur Zeit aktiv nach strategischen Investoren. Vor Kurzem wurden wir im TV vorgestellt und konnten dadurch Platz 6 im deutschen Appstore in der Kategorie Social-Network erreichen. Gründerszene.de bezeichnete uns "Wie Facebook, nur mit Fashion" und im Mai reisen wir als vielversprechendes Startup zum Websummit "Collision" nach Las Vegas. Wir arbeiten hart daran dass es spannend bleibt in der Zukunft.

→ Durch positives Feedback und Medienauftritte geht der Weg für D&F steil nach oben!

Hattet ihr schon ein paar Steine auf eurem Weg? Wenn ja, welche?

Daniel: Selbstverständlich, gerade als junges Startup kämpft man mit verschiedensten Steinen oder gar Brocken die einem im Weg liegen. Anfangs musst du immer wieder die Organisation optimieren, wenn man die Möglichkeit hat mit mehreren Gründern in einem Boot zu sitzen. Als Einzelgründer geht es zwar ständig nach dem "eigenen Kopf" aber man hat nicht die Möglichkeit auf die Resourcen und Vielfältigkeit eines Teams zurück zu greifen. Dennoch müssen diese Resourcen und auch Aufgaben gut strukturiert und eingeteilt sein, um nicht dem Chaos zu verfallen. Das ist denke ich auch gerade ein Erfolgskriterium. Die ganzen "Steine" lassen sich in einem Team meines Erachtens besser bei Seite rollen. Man bekommt auch immer wieder Feedback und die Gefahr die Idee zu sehr auf einen Fokus zu richten wird durch, manchmal zwar auch anstrengende aber sinnvolle, Diskussionen vermieden.

→ Im Team lassen sich die unvermeidbaren “Steine” deutlich einfacher beseitigen.

Das Dress & Friends - Team

Das D&F Team; von Links: Sebastian Loth, Daniel Kloss, Regina Spät, Markus Römer, Narjeet Soni

Welchen Tipp kannst du Leuten geben, die kurz vor der Gründung stehen oder sich gar nicht erst trauen den ersten Schritt zu wagen?

Daniel: Gründer die sich nicht trauen den ersten Schritt zu gehen werden nie erfahren, ob sich ihre Idee und damit ihre Unternehmung hätte durchsetzen können. Deswegen ist Mut ein absolutes "Muss" wenn man gründet. Gleichzeitg muss man sich darüber klar werden bereit zu sein Leistungsgrenzen überschreiten zu müssen - sprich die berühmte "Extra Mile" kann schonmal ein Marathon werden. Da sind 18 Stunden Arbeitstage schon mal dabei und das Wochenende ist auch nicht mehr passé. Recherche und den Markt für seine Idee validieren ist auch eine wichtige Voraussetzung bevor man los legt. Wie groß ist der Markt, wer sind meine Konkurrenten, wo kann ich mich platzieren und wie setze ich mein Vorhaben um, sind dabei die essentiellen Fragen die man vorher beantworten sollte. Transparenz gehört genauso zu den wichtigen Faktoren wie das Netzwerk, welches man sich aufbauen muss, um ein Advisory Board und wichtige Unterstützer für seine Idee zu haben.

→ Wer sich nicht traut, wird es nie wissen!

Was kann man also von Dress and Friends lernen kann? → Trau dich! Wenn du eine Idee hast, an der du glaubst, ziehe es durch! Die Arbeit wird hart und man muss viel Zeit und Geduld investieren. Wenn jedoch am Ende etwas Wunderbares entsteht war es alle Mühe wert. Da jedoch aller Anfang schwer ist und man oft nicht weiß wie man anfangen soll, gibt es das Startup Festival Nürnberg. Hier bekommt ihr viele Hilfen, Tipps und Tricks und waschechte professionelle Beratung und Meinungen.

Sei dabei sonst weißt du nie, ob aus deinem Traum die Wirklichkeit wird.

DAF Website: https://www.dressandfriends.com/en/

Facebook: https://www.facebook.com/dressandfriends/timeline?ref=page_internal

Zurück zur Übersicht
Neuigkeiten rund um das Startup Festival Nürnbeg
  • Hashtag:
  • Interview

  • Datum:
  • 26.03.2015

  • Autor:
  • Danielle Ortez